Förderfibel

Aus Flussgebiete NRW
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekte
Auswahl nach Kategorien

Projektdaten
Titel: Förderprogramme und weitere Möglichkeiten zur Unterstützung bei der Maßnahmenumsetzung im Rahmen der wasserwirtschaftlichen Bewirtschaftungsplanung in Nordrhein-Westfalen
Abkürzung: Förderfibel
Durchführende Institutionen MKULNV
Projektleitung MKUNLV
Status abgeschlossen
Download
Veröffentlichung Datei:0506 MUNLV F rderfibel druckversion.pdf


Zur Unterstützung bei der Durchführung der Maßnahmen stehen zahlreiche staatliche bzw. öffentlich rechtliche Förderprogramme, privatrechtliche Kofinanzierungsmöglichkeiten oder andere Instrumente (z. B. Beratung) zur Verfügung. Diese Broschüre soll die an vielen Stellen sehr verstreut vorliegende Information konzentrieren. Sie soll einen komprimierten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Unterstützung bei der Maßnahmenumsetzung bieten. Die Broschüre soll helfen, dass in möglichst optimaler Weise die verschiedenen Möglichkeiten zur Unterstützung genutzt werden, und dass schließlich ein möglichst guter Zustand der Gewässer erreicht wird. Folgende Punkte werden in der Broschüre behandelt:

  1. EU-Programme
    • Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)
    • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
    • Europäischer Fischereifonds (EFF)
    • LIFE+
    • INTERREG IV
  2. Bundesweite Programme
    • Allianz Umweltstiftung
    • Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
    • Deutsche Umwelthilfe (DUH) e.V.
    • ERP-Umwelt- und Energiesparprogramm
    • KfW-Umweltprogramm
    • Vergütung von Strom aus Wasserkraft nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz u.a. für die Modernisierung von Wasserkraftanlagen
    • Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“
  3. Förderprogramme und Stiftungen in Nordrhein-Westfalen