Meldungen/Gutachten zum Nordkanal

Aus Flussgebiete NRW
Wechseln zu: Navigation, Suche
WRRL

Aktuelles
Das NRW-WRRL-Symposium 2017 in Oberhausen
Gutachten zur ökologischen Zukunft des Nordkanals
neues Gutachten beschreibt Weg zur Ermittlung und Herstellung des guten ökologischen Potenzials von künstlichen Gewässern
Neue Impulse für Kommunen und Wasserverbände zur Umsetzung von Maßnahmen zur Gewässerentwicklung
Wanderausstellung zum Thema „Lebendige Gewässer in NRW“
mehr ...
Termine
Seite wird geladen ...
Alle Termine ...
Gutachten zur ökologischen Zukunft des Nordkanals
neues Gutachten beschreibt Weg zur Ermittlung und Herstellung des guten ökologischen Potenzials von künstlichen Gewässern
Quelle:Planungsbüro Koenzen
Der Nordkanal ist ein künstliches Gewässer im Rhein-Kreis-Neuss, das bislang noch nicht das gute ökologische Potenzial erreicht hat. Das Umweltministerium hat daher im vergangenen Jahr ein Gutachten in Auftrag gegeben, mit dem der das gute ökologische Potenzial für künstliche Gewässer beschrieben und die Wege zur Erreichung des guten ökologischen Potenzials beschrieben werden sollen. Anhand des Nordkanals sowie von 4 weiteren Gewässern soll dieses Verfahren beispielhaft getestet werden.

Jetzt liegen die Ergebnisse des Gutachtens vor und wurde am 4.4.2017 im Rahmen einer Präsentation in Kaarst offiziell vorgestellt. Die umfassende Handlungsanleitung kann als musterhaft für die Vorgehensweise für alle 80 künstlichen Wasserkörper in NRW angesehen werden.

DateiIcon pdf.png Gutachten zur ökologischen Entwicklung des Nordkanals und anderer künstlicher Wasserkörper in NRW  6,79 MB
DateiIcon pdf.png Anhang - Gutachten zur ökologischen Entwicklung des Nordkanals und anderer künstlicher Wasserkörper in NRW  1,44 MB
DateiIcon pdf.png Präsentation zur Vorstellung des Gutachtens vom 4.4.2017 (Büro Koenzen)  5,2 MB