WRRL/Hauptseite

Aus Flussgebiete NRW
Wechseln zu: Navigation, Suche
Termine
Seite wird geladen ...
Alle Termine ...
EG-Wasserrahmenrichtlinie
Lebendige Gewässer für NRW
Bild:U. Detering

Der Schutz der Gewässer als Trinkwasserreservoir und als Lebensraum für Pflanzen und Tiere gewinnt auf europäischer Ebene immer mehr an Bedeutung. Deswegen hat die Europäische Gemeinschaft ihre Gewässerschutzpolitik neu ausgerichtet und eine EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) verabschiedet. Seit dem 22. Dezember 2000 ist die Richtlinie in Kraft. Sie gilt für alle Gewässer Europas, das heißt für Oberflächengewässer einschließlich der Übergangs- und Küstengewässer und für das Grundwasser.

Das Leitbild der WRRL ist der natürliche Zustand der Gewässer: Die natürliche Vielfalt und Fülle der Gewässerlebensgemeinschaften, die natürliche Gestalt und Wasserführung der Flüsse und Bäche und die natürliche Qualität des Wassers, frei von menschlichen Beeinträchtigungen. Dies zu erreichen ist angesichts der jahrhundertelangen intensiven Nutzung der Landschaft und der dichten Bevölkerung, eine Aufgabe, die lange Zeit und große Anstrengungen erfordert.

mehr dazu ...

Aktuelles

  • Am 16. Juli 2016 ist die überarbeitete Fassung des Landeswassergesetzes in Kraft getreten. Mit der Novellierung wird das Gesetz auf den aktuellen Stand gebracht und trägt zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in NRW bei.
  • Seit dem Juni 2016 ist die Neufassung der Oberflächengewässerverordnung in Kraft. Die Neufassung setzt das EU-Recht in deutsches Recht um. Wichtige Vorgaben, um den Zustand der Gewässer zu bewerten und zu überwachen, werden aktualisiert und vereinheitlicht. Die Anforderungen an den guten Gewässerzustand – das Kernstück des Gewässerschutzes – werden damit europaweit angeglichen. Für die Behörden vor Ort entsteht so mehr Entscheidungssicherheit. Die Neufassung wurde in enger Kooperation mit der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) und der europäischen Ebene erstellt.


Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogramm

Pesb-200.jpg
Zu den Zielen der EG-Wasserrahmenrichtlinie gehört der Schutz und die Verbesserung des ökologischen, chemischen und mengenmäßigen (Grundwasser) Zustandes aller Wasserkörper. Dazu werden auf der Grundlage einer umfassenden Bestandsaufnahme und der regelmäßigen Überwachung der Gewässer Bewirtschaftungspläne mit den zugehörigen Maßnahmenprogrammen erfasst.

mehr dazu ...

Umsetzung in NRW

Tb swk.png
Für die Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie sind umfangreiche Grundlagen erforderlich. Hier finden Sie Informationen zu gesetzlichen Grundlagen, Arbeitsweisen und Grundlagenwissen.

mehr dazu ...

Flüsse, Bäche, Seen

Mmbrrb.JPG
Ein dichtes Netz von Bächen und Flüssen durchzieht das Land Nordrhein-Westfalen. Auch einige Seen gibt, es, die meisten davon aus Menschenhand. Informieren Sie sich hier über die besonderen Eigenschaften der Gewässer in NRW.

mehr dazu ...

WRRL im Schnellzugriff

Mit dieser Liste kommen Sie schnell zu den wichtigsten Informationen.

Rechtsgrundlagen
EG-WasserrahmenrichtlinieWasserhaushaltsgesetzLandeswassergesetzRechtsvorschriften im Überblick
zweiter Bewirtschaftungsplan (2016-2021)
Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogrammaktuelle PlanungseinheitensteckbriefeUmsetzungsfahrpläneÖffentlichkeitsbeteiligung
erster Bewirtschaftungsplan (2009-2015)
Bewirtschaftungsplan und MaßnahmenprogrammPlanungseinheitensteckbriefeUmsetzungsfahrpläneÖffentlichkeitsbeteiligung
Planungsebenen
Teileinzugsgebiete und GeschäftsstellenPlanungseinheiten
Informationsportale für NRW
Elwas-WEBUmweltportal NRWOPEN.NRW
Weiterführende Links
WasserBLIcKBMUB-Themenbereich WasserUmweltbundesamt



 ! 

Bitte benutzen Sie auch die Suchfunktion dieser Internetseite (rechts oben), wenn Sie nach einem bestimmten Begriff suchen. Ihre Hinweise auf fehlende Informationen nehmen wir auch gerne per Mail entgegen.


Ansprechpartner

Bei fachlichen Fragen: Bei technischen Fragen und Fragen zum Zugang:

Mareike Quasdorf
Referat IV 6
Schwannstraße 3
40476 Düsseldorf

Tel: 0211/4566-927
E-Mail: mareike.quasdorf@mkulnv.nrw.de

Dr. Klaus Friedeheim
Hydrotec GmbH
Bachstraße 62 - 64
52066 Aachen

Tel.: 0241/94689-35
E-Mail: k.friedeheim@hydrotec.de