WRRL/Monitoring

Aus Flussgebiete NRW
Wechseln zu: Navigation, Suche


Gewässerüberwachung (Monitoring)
Über den Karten-Service ELWAS-WEB erhalten Sie Zugriff auf die Monitoring-Ergebnisse

Die Erfassung und Bewertung biologischer und chemischer Parameter ist eine wichtige Grundlage für die Maßnahmenplanung an den Gewässern und für die Grundwasserkörper in NRW. Gewässer die nicht den Anforderungen des jeweiligen "guten Zustands" genügen, können so identifiziert werden. Die Ergebnisse der Gewässerüberwachung liefern gute Hinweise darauf, welche Maßnahmen jeweils zu ergreifen sind.

Die Oberflächengewässer werden chemisch und biologisch und das Grundwasser chemisch und mengenmäßig untersucht.

Verantwortlich für die Durchführung des Monitorings ist das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV).

Aktuelle Ergebnisse finden Sie im Kartenservice ELWAS-WEB, einem umfassenden Portal zu Gewässerdaten in Nordrhein-Westfalen.

Monitoring der Oberflächengewässer

Grundlagen

Messnetz für Makrozoobenthos in NRW, Stand 2011
DateiIcon pdf.png
 
Leitfaden Monitoring Oberflächengewässer Teil A
DateiIcon pdf.png
 
Leitfaden Monitoring Oberflächengewässer Teil B
DateiIcon pdf.png
 
Leitfaden Monitoring Oberflächengewässer Teil C

Teil D mit Anhängen und Tabellen

Monitoring des Grundwassers