Deichverband Bislich-Landesgrenze erinnert an Hochwasser 1995

Dienstag, 11. Februar 2020

Deichverband Bislich-Landesgrenze erinnert an Hochwasser 1995

In Erinnerung an das Rheinhochwasser im Januar 1995 vor ziemlich genau 25 Jahren veröffentlicht der Deichverband Bislich-Landesgrenze einen kurzen Film und Bilder von diesem extremen Hochwasserereignis.

In Erinnerung an das Rheinhochwasser im Januar 1995 vor ziemlich genau 25 Jahren veröffentlicht der Deichverband Bislich-Landesgrenze einen kurzen Film und Bilder von diesem extremen Hochwasserereignis.

Der Rhein erreichte damals am 31.01.1995 am Pegel Rees mit 10,56 Metern und am Pegel Emmerich mit 9,84 Metern (rund 7 Meter über Mittelwasserstand) seinen letzten Höchststand.

https://dv-bl.de/Aktuelles


Zum Vergleich die Pegeldaten vom 08.02.2020 (Tendenz fallend)

  • Pegel Rees: 7,85 m
  • Pegel Emmerich: 7,00 m
Deichverband Bislich erinnert an Hochwasser 1995

Deichverband Bislich erinnert an Hochwasser 1995

11.02.2020
HWRM, Aktuelles

In den Niederlanden hatte das Hochwasserereignis 1995 dramatischere Ausmaße. Es mussten ganze Ortschaften evakuiert werden. Unter folgendem Link sind verschiedenen Informationen und Berichte eingestellt  - zur Erinnerung an 1995 aber auch zur Sensibilisierung der Bevölkerung vor zukünftigen Hochwassern.

Sehenswert ist der kurze Film des Hochwasserjournals, der allerdings nur in Niederländisch zur Verfügung steht.

https://www.weetvanwater.nl/jij-weet-water/buurt/hohohoogwater-0/