Der Rhein

Der Rhein, einer der mächtigsten Flüsse in Europa, fließt von den Alpen in nordwestlicher Richtung bis zur Mündung in den Niederlanden in die Nordsee. Der Rhein macht dabei weder an den Grenzen der Bundesländer noch an den Staatsgrenzen halt.Acht deutsche Bundesländer im Einzugsgebiet des Rheins und der Bund haben sich in der Fluss-gebietsgemeinschaft Rhein zusammengeschlossen, um gemeinsame Positionen zu wichtigen wasserwirtschaftlichen Fragestellungen wie z. B. des Gewässer- oder des Hochwasserschutzes zu entwickeln.Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zum Fluss Rhein, zum Einzugsgebiet des Rheins sowie zur Organisation und den Aufgaben der Flussgebietsgemeinschaft Rhein.