AG Wasserqualität/Landwirtschaft – Ems NRW

AG Wasserqualität/Landwirtschaft – Ems NRW

Zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie sind im Bewirtschaftungsplan mehrere grundlegende und ergänzende Maßnahmen zur Minderung von Stoffausträgen aus der Landwirtschaft in das Grundwasser und die Oberflächengewässer vorgesehen. Dabei handelt es sich um die Gewässerschutz-Beratung, um Agrarumweltmaßnahmen und um die Umsetzung grundlegenden Rechtes.

Mit der Beauftragung der Landwirtschaftskammer NRW zur Durchführung der Beratung ist auch verabredet worden, dass auf der Ebene der Regierungsbezirke Arbeitsgruppen Wasserqualität/Landwirtschaft eingerichtet werden.

Die Ziele dieser Arbeitsgruppen sind der gegenseitige Informationsaustausch und die Erörterung verschiedener Themen wie

  • Strukturen, Abläufe und Ergebnisse der Beratung;
  • Strukturen, Abläufe und Ergebnisse des Grundwasser- und Oberflächenwasser-Monitorings;
  • Fördermöglichkeiten und Förderkulissen;
  • Projekte mit innovativem Charakter;
  • Veränderungsprozesse in der regionalen Agrarstruktur bzw. hinsichtlich der Wassernutzung.

Unterlagen zu den Sitzungen der Arbeitsgruppe im Regierungsbezirk Münster

5. Sitzung der Arbeitsgruppe am 24. April 2018

4. Sitzung der Arbeitsgruppe am 27. April 2017

3. Sitzung der Arbeitsgruppe am 16.11.2015

2. Sitzung der Arbeitsgruppe am 07.05.2012

1. Sitzung der Arbeitsgruppe am 15.12.2010