Hochwasserschutz und zementgebundene Baustoffe. Hinweise für Planung und Ausführung

Montag, 11. Mai 2009

Hochwasserschutz und zementgebundene Baustoffe. Hinweise für Planung und Ausführung

Zementgebundene Baustoffe können als besonders geeignet in hochwassergefährdeten Bereichen genutzt werden. Entsprechend ausgeführte Bauwerke mindern die Hochwassergefahr durch Retention von Regenwasser oder durch den verzögerten Abfluss. Die Broschüre zeigt ausgewählte Beispiele. Die vollständige Broschüre ist kostenpflichtig zu erwerben.

Herausgeber: BetonMarketing Deutschland GmbH  Hochwasserschutz und zementgebundene Baustoffe