LAWA-Programmmaßnahme 015

LAWA-Programmmaßnahme 015

Sonstige Maßnahmen zur Reduzierung der Stoffeinträge durch industrielle/ gewerbliche Abwassereinleitungen

Programmmaßnahme - 015

Sonstige Maßnahmen zur Reduzierung der Stoffeinträge durch industrielle/gewerbliche Abwassereinleitungen

Maßnahmen im Bereich industriell/ gewerblicher Abwassereinleitungen, die nicht einem der vorgenannten Teilbereiche (vgl. Nr. 13 & 14) zuzuordnen sind

Belastungstyp nach WRRL, Anhang II
EU-Art nach HWRM-RL
Punktquellen: Industrie/Gewerbe
Zuordnung Richtlinie WRRL/OW
Wechselwirkung WRRL-HWRMRL M3
EU-Schlüsselmaßnahme -
Bisherige Bezeichnung (NRW) Bislang in NRW nicht angewendet
Bereich OW/GW -
Art der Erfassung/Zählweise Einzelmaßnahme [Anzahl]
Signifikante Belastung
(nach WRRL, Anhang II)
-
Belastung/Ursache -
Vollzugsmaßnahme -
Wirkung -
Nebenwirkungen  
Rechtliche Grundlagen -
Potenzieller Maßnahmenträger -
Kriterien für signifikante Nutzungseinschränkungen -
Hinweise zur Kostenermittlung -
Dokumentationsbedarf seitens der Geschäftsstellen -
Bemerkung Auffangmaßnahme für alle Aktivitäten, die nicht mit den vorhergehenden Maßnahmen (13, 14) abzubilden sind. Bitte kontaktieren Sie das MULNV, wenn Sie auf diese Maßnahmen zurückgreifen wollen.
Hinweise zum Umsetzungsstatus -
Die Maßnahme ist abgeschlossen, wenn -


Zurück zur Übersicht der Programmmaßnahmen