LAWA-Programmmaßnahme 065

LAWA-Programmmaßnahme 065

Maßnahmen zur Förderung des natürlichen Wasserrückhalts

Programmmaßnahme - 065

Maßnahmen zur Förderung des natürlichen Wasserrückhalts

Maßnahmen zum natürlichen Wasserrückhalt, z.B. durch Bereitstellung von Überflutungsräumen durch Rückverlegung von Deichen, Wiedervernässung von Feuchtgebieten, Moorschutzprojekte, Wiederaufforstung im EZG

Belastungstyp nach WRRL, Anhang II
EU-Art nach HWRM-RL
Abflussregulierungen und morphologische Veränderungen: Wasserhaushalt
Zuordnung Richtlinie WRRL/OW
Wechselwirkung WRRL-HWRMRL M1
EU-Schlüsselmaßnahme 6
Bisherige Bezeichnung (NRW) HY_OW_U14_Wasserhaushalt
Bereich OW/GW OW
Art der Erfassung/Zählweise Maßnahmenfläche [ha]
Signifikante Belastung
(nach WRRL, Anhang II)
Abflussregulierungen und morphologische Veränderungen
Belastung/Ursache Wasserhaushalt
Vollzugsmaßnahme -
Wirkung -
Nebenwirkungen  
Rechtliche Grundlagen
  • §§ 27 ff. WHG, (Bewirtschaftungsziele, Bewirtschaftungsanforderungen)
  • §§ 66, 71 LWG, (Pflicht zum Ausgleich der Wasserführung, Gewässerausbau)
  • §§ 38 WHG, §§ 31, 61 LWG (Gewässerunterhaltung, Gewässerrandstreifen)
Potenzieller Maßnahmenträger Wasserverband, Kommune
Kriterien für signifikante Nutzungseinschränkungen -
Hinweise zur Kostenermittlung

Deichrückverlegung, Deichschhleichung,-schlitzung,-absenkung: 35 - 80€/m³ Deichvolumen

Außerbetriebnahme von Deichen: 25 - 80€/m³ Deichvolumen

Förderung natürlicher Rückhalt in Form von Rückhalteflächen aktivieren: 10.000-50.000€/ha

Ökologische Flutung von Poldern: 250 - 1200€/ha..

Dokumentationsbedarf seitens der Geschäftsstellen Geplante Einzelmaßnahmen aus dem UFP, Abstimmung mit dem Maßnahmenprogramm der HWRM-RL. Soweit Ergänzungen des UFP erforderlich sind, kurze Beschreibung der notwendigen Maßnahmen.
Bemerkung Maßnahmen können auch im Rahmen der Planung für die Umsetzung der Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie erfasst sein oder werden. Hierunter sind alle Maßnahmen im Gewässer zu fassen, die zum Rückhalt von Hochwasser getroffen werden. Bauwerke (HRB) sind nicht hierunter zu fassen.
Hinweise zum Umsetzungsstatus Siehe: Umsetzungsstand von Programmmaßnahmen
Die Maßnahme ist abgeschlossen, wenn der Bau der geplanten Maßnahmen abgeschlossen ist.


Zurück zur Übersicht der Programmmaßnahmen