LAWA-Programmmaßnahme 085

LAWA-Programmmaßnahme 085

Maßnahmen zur Reduzierung anderer hydromorphologischer Belastungen

Programmmaßnahme - 085

Maßnahmen zur Reduzierung anderer hydromorphologischer Belastungen

Maßnahmen zur Verringerung hydromorphologischer Belastungen bei Fließgewässern, die nicht einem der vorgenannten Teilbereiche (vgl. Nr. 61 bis 79) zuzuordnen sind, z.B. Maßnahmen zur Reduzierung der Belastung aufgrund von Fischteichen im Hauptschluss, Verminderung / Beseitigung der Verschlammung im Gewässerbett infolge Oberbodeneintrag (Feinsedimente, Verockerung)

Belastungstyp nach WRRL, Anhang II
EU-Art nach HWRM-RL
Abflussregulierungen und morphologische Veränderungen: Sonstige hydromorphologische Belastungen
Zuordnung Richtlinie WRRL/OW
Wechselwirkung WRRL-HWRMRL M1, M2, M3 (noch in Diskussion)
EU-Schlüsselmaßnahme 6
Bisherige Bezeichnung (NRW) HY_OW_U21_Sonstige hydromorphologische Veränderungen
Bereich OW/GW OW
Art der Erfassung/Zählweise Einzelmaßnahme [Anzahl]
Signifikante Belastung
(nach WRRL, Anhang II)
Abflussregulierungen und morphologische Veränderungen
Belastung/Ursache Morphologie
Vollzugsmaßnahme Hierunter können unter anderem Maßnahmen zur Reduzierung der Belastung aufgrund von Fischteichen im Hauptschluss fallen
Wirkung ...
Nebenwirkungen  
Rechtliche Grundlagen
  • §§ 27 ff. WHG, (Bewirtschaftungsziele, Bewirtschaftungsanforderungen)
  • §§ 66, 71 LWG, (Pflicht zum Ausgleich der Wasserführung, Gewässerausbau)
  • §§ 38 WHG, §§ 31, 61 LWG (Gewässerunterhaltung, Gewässerrandstreifen)
  • Berücksichtigung und Anwendung der Blauen Richtlinie in jeweils aktueller Fassung.
Potenzieller Maßnahmenträger -
Kriterien für signifikante Nutzungseinschränkungen

Von einer signifikanten Nutzungseinschränkung ist grundsätzlich auszugehen,

  • wenn durch die Maßnahme die landwirtschaftliche Drainagefunktion des Gewässers beeinträchtigt wird,
  • wenn der Hochwasserschutz eingeschränkt wird,
  • wenn der ordnungsgemäße Abfluss nicht sichergestellt ist.
Hinweise zur Kostenermittlung ...
Dokumentationsbedarf seitens der Geschäftsstellen Es sollten Aussagen getroffen werden zum Maßnahmenträger und zu Vereinbarungen (Finanzierungsaussagen,…)
Bemerkung ...
Hinweise zum Umsetzungsstatus -
Die Maßnahme ist abgeschlossen, wenn -


Zurück zur Übersicht der Programmmaßnahmen