Schutz von neuen und bestehenden Anlagen und Betriebsbereichen gegen natürliche, umgebungsbedingte Gefahrenquellen, insbesondere Hochwasser (Untersuchung vor- und nachsorgender Maßnahmen)

Mittwoch, 10. Oktober 2007

Schutz von neuen und bestehenden Anlagen und Betriebsbereichen gegen natürliche, umgebungsbedingte Gefahrenquellen, insbesondere Hochwasser (Untersuchung vor- und nachsorgender Maßnahmen)

Beispielhaft wird in Modellregionen untersucht, wie Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen nach § 19g WHG, Betriebsbereiche, die der 12. BImSchV unterliegen, sowie Anlagen zur Lagerung von brennbaren Gasen in der Praxis vor Hochwasser (und anderen Gefahrenquellen) geschützt werden. Darauf aufbauend wurden zahlreiche Vorschläge zur Fortschreibung des relevanten Umweltrechts und der Regelwerke abgeleitet, um die Sicherheit der betrachteten Anlagenarten und Betriebsbereiche zu verbessern.

Schutz von neuen und bestehenden Anlagen und Betriebsbereichen gegen natürliche, umgebungsbedingte Gefahrenquellen, insbesondere Hochwasser, im Auftrag des Umweltbundesamtes