Teileinzugsgebiet (TEZG)

Teileinzugsgebiet (TEZG)

Nach hydrologischen Kriterien abgegrenzte Teile eines Einzugsgebietes. In diesen Teilgebieten gelangt der gesamte Oberflächenabfluss an einem bestimmten Punkt in einen Wasserlauf (See/Zusammenfluss von Flüssen). Im Kontext der EG-WRRL sind die Teileinzugsgebiete (TEZG) des Rheins z. B. Emscher, Wupper, Ruhr.